EDV, Beruf
Gesellschaft
EDV, Beruf
EDV, Beruf
Sprachen
Sprachen
Gesundheit
Gesundheit
Kreatives
Kreatives
Eltern, Kinder
Eltern, Kinder
Ernährung
Ernährung
WfbM-Angebote
WfbM-Angebote
KITA-Fortbildung
KITA-Fortbildung
Kursangebote >> Kursdetails

Geschichte, Politik und Gesellschaft



"Schlaf der Vernunft": Die RAF und der Terror in Deutschland
Veranstaltungsreihe "Deutscher Herbst"

Kursnummer:
B13002
Titel:
"Schlaf der Vernunft": Die RAF und der Terror in Deutschland
Veranstaltungsreihe "Deutscher Herbst"
Info:
Die 68er-Jugend-Revolution eskaliert. Die Rote-Armee-Fraktion (RAF) entsteht. Eine als "Offensive 77" bezeichnete Serie von Anschlägen im September und Oktober 1977, die dazu dienen sollte, inhaftierte RAF-Mitglieder freizupressen, ging als sogenannter "Deutscher Herbst" in die Geschichtsbücher der Bundesrepublik Deutschland ein. Grund genug, sich nach 40 Jahren diese Zeit etwas genauer anzusehen.

Mit ihrem Buch "Schlaf der Vernunft" hat die Bestsellerautorin Tanja Kinkel einen historischen Roman genau über diese Zeit und ihre Auswirkungen bis hinein in die Gegenwart geschaffen.
Kinkel erzählt die Geschichte von Angelika, deren Mutter Martina, eine verurteilte RAF-Terroristin, nach langer Haft entlassen wird. In Rückblenden wird das Abgleiten der engagierten Studentin Martina in den Terror geschildert. Die Tochter hat viele Jahre lang die Geschichte ihrer Mutter und ihre eigenen Verletzungen verdrängt, muss sich aber nun damit auseinandersetzen. Bei ihrer Suche trifft sie auf den Journalisten Alex, dessen Vater, einst Personenschützer eines Politikers, bei einem Attentat der RAF umgebracht worden ist, und den traumatisierten Ex-Leibwächter Steffen.

Die Lesung aus "Schlaf der Vernunft" bildet den Einstieg in eine Diskussion, die, ausgehend vom linken Terror der RAF, den Blick auf die heutige Situation in unserem Land richten soll und dabei weder den Terror von rechts wie die NSU-Morde noch den islamistisch begründeten Terror ausschließt.
Moderiert von Thomas Viewegh, BR Studio Franken, wird Tanja Kinkel nach ihrer Lesung mit Kriminalhauptkommissar Stefan Malek, Präventionsbeamter der Kriminalpolizei Nürnberg (Fachbereich Extremismus), diskutieren.
Karten erhalten Sie an der Abendkasse. Reservierungen sind über unsere Website oder telefonisch bei der VHS-Geschäftsstelle möglich. Reservierte Karten liegen an der Abendkasse für Sie bereit.
Dozent(en):
Tanja Kinkel
Veranstaltungsort:
Lauf, Bildungszentrum Turnstraße, Turnstr. 11, Lesecafé
Veranstaltungstag(e):
Dienstag
Termin:
Di. 03.10.2017
Dauer:
1x
Uhrzeit
Di, 03.10.2017, 18:00 Uhr
Kosten:
10,00 € Eintritt (Abendkasse): EUR 10,00
Max. Teilnehmerzahl:
199
Veranstaltungsort:
Lauf, Bildungszentrum Turnstraße, Turnstr. 11, Lesecafé
Turnstraße 11
91207 Lauf

Datum Zeit Ort
03.10.2017 18:00 - 20:30 Uhr Lauf, Bildungszentrum Turnstraße, Turnstr. 11, Lesecafé

Tanja Kinkel: Schlaf der VernunftTanja Kinkel: Schlaf der Vernunft
© cc FinePic, München

BuchcoverBuchcover
Abbildung: ©Verlag Droemer Knaur