Service für unsere Dozenten - Erweitertes Führungszeugnis

Erweitertes Führungszeugnis für Kinderangebote

Die Volkshochschulen in Bayern sind nach § 30 a Bundeszentralregistergesetz dem Schutz von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. Aus diesem Grund sieht es der Volkshochschulverband Bayern als notwendig an, von allen Kursleitenden und Betreuer/innen, die wiederholt mit Kindern und Jugendlichen, also mit Personen bis 18 Jahre, in Kontakt kommen, ohne Ansehen der Person, nunmehr erstmals und dann alle fünf Jahre die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses zu verlangen.

Dieses Führungszeugnis erhalten Sie bei Ihrem Einwohnermeldeamt/Gemeindeverwaltung oder online unter:
Onlineportal des Bundesamts für Justiz

 

/ Thomas Bär

Portrait

Selbstporträt Thomas Bär, Fachbereich Kreative Bildung