Dieser Fachbereich versteht sich als Abbild unserer vielfältigen Gesellschaft. Er will historisches und politisches Verständnis fördern, greift aktuelle gesellschaftliche Probleme und Kontroversen auf, fördert ein demokratisches Miteinander und unterstützt den intra- und interkulturellen Dialog.
Dazu bedient er sich „weicher“ Kulturangebote wie beispielsweise Konzerte, Kabarett, Lesungen oder Theateraufführungen. In Vorträgen werden politische, historische oder soziokulturelle Themen behandelt und diskutiert. In der Verbraucherbildung stehen die praktischen Lösungen im Mittelpunkt. Exkursionen oder Studienreisen bieten „hautnahes“ Erleben. Andere Kulturen und Lebensweisen aus Vergangenheit und Gegenwart öffnen den Blick über den eigenen Horizont hinaus.


Der Programmbereich Familie und Kinder spiegelt unser Gesamtangebot wider. Er ist speziell auf die Bedürfnisse junger Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugeschnitten, umfasst darüber hinaus aber auch praktische Angebote für Eltern.
Spielerisches Lernen, das Entdecken von Klängen, Tönen und Musik, von Bewegung drinnen, draußen und im Wasser, das kreative „Austoben“ beim Malen, Basteln oder Nähen, in der Gruppe mit Gleichaltrigen oder mit Mama und Papa oder Oma und Opa sind dabei Teile unseres Angebotes.


Herzlich Willkommen im Programmbereich Beruf, IT, Medien: wir bieten Ihnen, Ihrem Unternehmen und Kommunen ein breit gefächertes Weiterbildungsangebot an, das Sie für den Alltag, Ihren Beruf oder die Schullaufbahn weiter qualifiziert.
Unsere Angebote ermöglichen den Erwerb von anerkannten Zertifikaten und Abschlüssen.
Fachliche Kompetenzen und Qualifikationen im Beruf und im Umgang mit Medien erweitern, Rhetorik, Coaching und Selbstmanagement trainieren, hier finden Sie Kurse, die Sie weiterbringen.

Selbstverständlich sind wir auch für Firmenschulungen Ihr Partner:
Wir bieten Ihnen individuelle Weiterbildungen in Themenbereichen von Software- und Management-Schulungen über Sprachkurse bis hin zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Wir organisieren für Sie passgenaue Individual- sowie Gruppenschulungen, die professionell, praxisbezogen und teilnehmerorientiert sind.
Wir sind in Ihrer Nähe - Trainingszeiten und -orte werden auf die Geschäftsabläufe Ihres Unternehmens abgestimmt und Schulungsunterlagen entsprechend Ihrem Bedarf entwickelt.
Qualität garantiert - als EFQM und AZAV zertifizierter Bildungsträger sind wir Ihr seriöser und anerkannter Partner.


Willkommen in der Welt der Sprachen - willkommen bei der vhs Unteres Pegnitztal!
Berufliche Chanchen steigern, Vorbereitung auf den nächsten Urlaub oder ein Auslandsaufenthalt, endlich Zeit zum Sprachen lernen - die Volkshochschule ist Ihr Partner, wenn es um Sprachen geht.

Den richtigen Kurs finden
Die vhs-Sprachkurse sind gemäß dem GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN (GER) in sechs Niveaustufen untergliedert. Sie sind noch unsicher, über welches Sprachniveau Sie bereits verfügen? Dann testen Sie Ihre Sprachkompetenzen ganz einfach Online, mit unserem EINSTUFUNGSTEST

Moderne Lernmethoden, qualifizierte Kursleitung, nachhaltige Lernerfolge
In vhs-Sprachkursen lernen Sie Fremdsprachen handlungsorientiert nach modernen und erwachsenengerechten Methoden. Schwerpunkt ist die Kommunikation. In den kleinen Gruppen können Sie die neu erworbenen Kenntnisse sofort anwenden. Unsere Dozenten integrieren interkulturelles und landeskundliches Wissen und schaffen eine angenehme, erwachsenengerechte Gruppen- und Lernatmosphäre.

Übrigens: Wir führen auch Sprachkurse in Ihrem Unternehmen durch, maßgeschneidert für Fach- und Führungskräfte mit speziellem Sprachbedarf und für Mitarbeiter/innen im Office- oder Rezeptionsbereich.


In diesem Bereich möchten wir Ihnen Angebote machen, die Ihre Gesundheitskompetenz erhöhen und Sie so befähigen, Ihre Gesundheit eigenverantwortlich zu stärken.
In unserem Kursangebot finden Sie Veranstaltungen, in denen Sie erfahren wie Sie ihren Körper positiv wahrnehmen und Stress abbauen können, Ihre körperliche Fitness stärken sowie alles rund um einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil.
Da zur Gesunderhaltung auch die Ernährung gehört, erfahren Sie in Workshops und Seminaren wissenswertes über gesunde und ausgewogene Ernährung und können in unseren zahlreichen Kochkursen die praktische Umsetzung erlernen.
Wir bieten Kurse zum Backen, über glutenfreie und vegetarische Küche sowie kulinarische Exkurse in die verschiedensten Länder.


Kreative und kulturelle Bildung ist Persönlichkeitsbildung. Bildnerische, musikalische, darstellende und sprachliche Aktivitäten geben Anregungen zu einem neuen oder erweiterten Verständnis unserer Welt.
Etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen, egal, ob es sich um Töne, Texte, Bilder, Schmuck, Kosmetik oder Genähtes handelt, nimmt in unserer vernetzten globalisierten Welt einen immer wichtigeren Gegenpol ein. Der Wert der Dinge wird ein anderer, der Prozess des Übens und Erschaffens fördert die Konzentration, setzt Kreativität frei, führt zum Flow.
Der Fachbereich ermutigt zu Fantasie und Experiment, fördert wertfrei das schöpferische Gestalten und ebnet den Weg zur Teilnahme am kulturellen Geschehen.


Wir bieten in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Nürnberger Land Kurse für Menschen mit Behinderung an, die in den Moritzbergwerkstätten tätig sind.
Die Teilnehmer/innen können in verschiedenen Bereichen neue Erfahrungen sammeln, spannende Dinge erfahren und sich weiterbilden. Dazu gehören nicht nur Angebote aus dem kreativen Bereich, wie Malerei und Töpfern, sondern auch Kurse im Fitnessbereich wie Schwimmen und Qi Gong.
Die Kurse finden teilweise vor Ort in den Räumen der Lebenshilfe statt sowie in Kursräumen der vhs, wie zum Beispiel ein PC und Fotokurs.


Der Zweckverband Volkshochschule Unteres Pegnitztal bietet Fortbildungsveranstaltungen für pädagogisches Personal in Kindertageseinrichtungen an.
Die Themen und Inhalte werden von einem Team geplant, das sich aus Kindergartenleiterinnen, Erzieherinnen, der Fachaufsicht im Landratsamt Nürnberger Land und der Fachbereichsleitung der vhs zusammensetzt. Getragen wird die Fortbildungsreihe von überwiegend kommunalen, aber auch einigen kirchlichen oder freien Trägern von Kindertageseinrichtungen.
Die Kursplätze sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Träger reserviert. Weitere freie Plätze können auch von anderen Interessierten belegt werden.
Die angegebene Teilnahmegebühr gilt nicht für Teilnehmende, deren Träger an die Kindergartenvereinbarung angeschlossen ist.