/ Kursdetails

R11113 Troja. Eine Wahnsinnsgeschichte

Neu erzählt von Michl Zirk

Beginn Fr., 02.08.2024, 19:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr Teilnahmegebühr/Eintritt: 15,00 €
ermäßigt (Schüler*innen/Studierende/Schwerbehinderte/Inhaber*innen Ehrenamtskarte): 10,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Michl Zirk

Eigentlich will niemand einen Krieg. Und trotzdem gibt es Kriege - oft aus den unglaublichsten Anlässen. So auch beim Kampf um Troja.
Michl Zirk erzählt die ganze Geschichte von den banalen Anfängen bis zum bitteren Ende, jenseits des Schlachtengetümmels, aber mit Blick auf die Ereignisse am Rande, von denen viele das Schicksal hätten wenden können. Das ist griechische Mythologie von ihrer besten Seite!

Michl Zirk ist professioneller Geschichtenerzähler. Er arbeitet nur mit Stimme, Mimik und Gestik. Er erzählt in einer lockeren Art, aber mit großem Respekt gegenüber dem Original. Wie die Nürnberger Zeitung einmal schrieb, versteht er es meisterhaft, das Kopfkino zu initiieren.


WICHTIGE HINWEISE ZUR BUCHUNG:


Anmeldung über das vhs-Anmeldeformular (Druck- oder Online-Version) bis spätestens 31.07.2024.

Hier gilt das Lastschriftverfahren (bargeldloses Bezahlen).


Reservierungen sind auch per E-Mail (info@vhs-up.de) oder telefonisch während der Öffnungszeiten möglich.

Eventuelle Restplätze an der Abendkasse




Michl Zirk: Troja. Eine Wahnsinnsgeschichte. Foto: ©M. Zirk (Michl Zirk: Troja. Eine Wahnsinnsgeschichte. Foto: ©M. Zirk)

Kursort

Ottensoos, Ehemalige Synagoge

Dorfplatz 5
91242 Ottensoos

Termine

Datum
02.08.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
Dorfplatz 5, Ottensoos, Ehemalige Synagoge, Dorfplatz 5