Wir bieten Ihnen vielfältige Kurse, die Sie privat und beruflich weiterbringen

Sprachen - Gesundheit - Beruf - Medien - Kultur - Programm

/ Kursdetails

E82005 Von der Kunst des Erzählens und der Heilkraft der Märchen

Beginn Do., 28.02.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 58,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Ulla Konold

Dieses Seminar befasst sich im ersten Teil des Tages mit der Frage: Welche Bedeutung haben Märchen für das Leben und die Entwicklung unserer Kinder? Warum sind Märchen so wichtig? Wie können wir dieses "Kraftfutter für Kindergehirne" (Prof. Dr. G. Hüther/Neurobiologe/Gehirnforscher) in unserer Arbeit einsetzen?
Welche Mut machenden Werte verbergen sich hinter den bunten Gewändern der Geschichten? Welchen Einfluss haben Märchen auf das soziale Verhalten, auf die Persönlichkeitsentwicklung, auf die Kreativität und Sprachentwicklung der Kinder?

Im zweiten Teil üben wir die Kunst des Erzählens. Wie erzähle ich? Körpersprache. Ausdruck. Erkennen. Fühlen. Ausstrahlung. Bilder mit innerem Wissen füllen. Glaubhaft sein. Formen. Elemente. Requisiten. Singen. Tanzen. Gestalten. (Kinder-Kreativität nützen)

Im weiteren Verlauf des Tages geht es auch um die Bedeutung der Eltern- und Teamarbeit. Um Chancen und Möglichkeiten. Um Lebenshilfe nicht nur für Kinder, sondern auch für Eltern. Werte und Wegweisungen in herausfordernden Zeiten. Kinder brauchen Märchen. Erwachsene ebenso...

Bitte mitbringen: Imbiss für die Mittagspause

Ulla Konold
Erzähl- und Sprachkünstlerin




Kursort

Lauf, PZ-Kulturraum, Nürnberger Straße 19

Nürnberger Str. 19
91207 Lauf

Termine

Datum
28.02.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Nürnberger Str. 19, Lauf, PZ-Kulturraum, Nürnberger Straße 19